Architektur und Wettbewerbe

Wettbewerbe

Ausgezeichnete Entwürfe und Preisrichtertätigkeit

In unregelmäßigen Abständen stellen wir uns dem Wettbewerb sowie dem aktuellen Architekturdiskurs und werden immer wieder mit Auszeichnungen und Preisen versehen.

Ohne die Möglichkeit des offenen Ideenwettbewerbes wäre uns die Bürogründung nicht möglich gewesen. Daher setzen wir uns so oft wie möglich für den Wettbewerb der Ideen als Alternative zur beschränkten Vergabe ein und nehmen gerne und motiviert an Preisgerichten teil.

Architektur

Bauen für Kinder als Vertiefungsfeld

Nach der Geburt unserer beiden Kinder erkannten wir den enormen Bedarf in Berlin an Bauten und Räumen für die Kinderbetreuung. Unser Schwerpunkt lag anfangs auf kleineren Einrichtungen und Elterninitiativen. Wir waren viele Jahre Vorstand einer Kreuzberger Elterninitiative und kennen das Tagesgeschäft aus eigener Erfahrung.

Im Laufe der Zeit erwarben wir weitere Zusatzkenntnisse zu Fördermöglichkeiten, Pädagogik, Unfallsicherheit und Brandschutz und konnten so viele NeugründerInnen und Initiativen auf dem Weg in die Selbständigkeit begleiten.

Gemeinschaftliche Verwaltung

Bauen mit Genossenschaften

Seit 2016 haben wir verschiedene Gruppen in unterschiedlichen Formen der gemeinschaftlichen Verwaltung von Wohnprojekten begleitet. In der Metropole wird Wohnraum immer teurer, und so ist das Modell einer gemeinnützigen Genossenschaft eine Alternative, um Objekte dem hochspekulativen Immobilienmarkt zu entziehen.

Im Bauprozess stellt die Verwaltung als Gemeinschaft eine besondere Herausforderung – aber auch Chance dar. Wir entwickeln die baulichen Lösungen zu den unterschiedlichen Lebenssituationen.